Runabout Palatia III

 

 

Der Rumpf wurde auf Spanten gebaut und mit Mahagonileisten beplankt. Das Deck besteht aus Teak- und Lindenholzleisten.

 

Vorlage: Aufgebaut auf einem alten Modell der 50/60 er Jahre  Maßstab: 1:10

 

Maße: Länge: 103 cm, Breite: 29 cm, Gewicht: 4,6 KG

Motor: Plettenberg HP 355 BM 50/6 Evolution mit 10 LiFePo4 Zellen & Propeller von Charlier Typ 0 55 mm Durchmesser, Steigung 66 mm

 

Fahrleistung: Gemessen mit GPS am 11.08.2013 Bodensee: 44,9 Km/H siehe Video. Trotz der sehr stattlichen Motorisierung ein für mich etwas enttäuschender Wert...

 

Refit  der Palatia III im Juni 2007

 

Der Umbau des Boots wurde nötig, weil die "Palatia III" im Mai 2007 bei einer Ausfahrt auf dem Bodensee intensiven Kontakt mit einer Kiesbank hatte und sich dabei der Schiffsschraube und dem Ruder entledigte.

Also ersetzte ich als erstes die abgerissenen Teile und dichtetet den Rumpf wieder ab. Zusätzlich brachte ich mehrere Kimmleisten und Abrisskanten an, die für mehr Auftrieb sorgen um das Boot schneller ins Gleiten zu bekommen.

Als Schraube kam diesmal eine Japanische Rennschraube aus Messing mit 37 mm Durchmesser von Herrn Gundert zum Einsatz. Und weil ich ja bereits dabei war, tauschte ich noch schnell den Motor in einen, wie soll es auch anders sein, Plettenberg Typ: 290 BM / 40 / 7 Torque.

Impressum

Miniwerft
Dehmelweg 14
70619 Stuttgart
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2008 - 2017 Miniwerft G. Kreutzer